Entspannung & Yoga auf dem SUP.

Aktualisiert: 4. Nov 2019



Wenn es richtig windstill ist, nutzen wir unsere Boards für gemeinsame Entspannungsübungen auf dem Wasser. Das sieht nicht nur richtig gut aus, sondern die ständige "Balanceübung" auf dem Board trainiert auch die tiefliegenden Muskeln wie Psoas usw. viel besser, als an Land. In der Rückenlage lassen sich Nacken- und Lendenwirbel sehr gut entlasten und lockern.


All das ist das mit viel Spaß verbunden, denn regelmäßig geht mindestens einer über Board.


Autorin: Elke Kies



0 Ansichten